24.11.2021
Jubiläum

Videogruß zu 10 Jahren Charta

Betreuung sterbender Menschen in Deutschland

Prof. Dr. Raymond Voltz, Foto: Michael Wodak
Prof. Dr. Raymond Voltz, Foto: Michael Wodak

Die Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen in Deutschland feiert ihren zehnten Jahrestag. „Herzlichen Glückwunsch aus Köln!“, gratuliert Mitinitiator Univ.-Prof. Dr. Raymond Voltz, Direktor des Zentrums für Palliativmedizin an der Uniklinik Köln, per Videobotschaft zu diesem Jubiläum.

Sterben, Tod und Trauer als Teil des Lebens zu begreifen, sie im gesellschaftlichen Bewusstsein zu verankern und für Menschen einzustehen, die aufgrund einer fortschreitenden, lebensbegrenzenden Erkrankung mit Sterben und Tod konfrontiert sind – dafür steht die Charta.

„Ich würde mich freuen, wenn die Aufmerksamkeit, die das Jubiläum erfährt, dazu beiträgt, möglichst viele Menschen dazu zu bewegen, die Charta zu unterstützen“, so Prof. Voltz.

Zur Videobotschaft von Prof. Voltz

Unterstützen Sie die Charta

Nach oben scrollen