Qualitätssicherung

Als universitäres Palliativzentrum entwickeln und gestalten wir die medizinische, pflegerische und psychosoziale Versorgung und Begleitung auf Grundlage der neuesten Erkenntnisse aus Wissenschaft und Forschung. Ziel ist eine maximal mögliche Linderung der Beschwerden der schwerstkranken und sterbenden Patientinnen und Patienten, um so eine weitgehende Verbesserung ihrer Lebensqualität zu erreichen. Ebenso ist uns auch eine angemessene Begleitung ihrer Angehörigen und nahestehenden Menschen wichtig. Grundlage für die Therapie- und Versorgungskonzepte sind dabei die aktuellsten Leitlinien aus Medizin, Pflege und anderen Versorgungsbereichen.

Mit unseren Versorgungskonzepten stellen wir uns unter anderem als Mitglied des CIO Köln Bonn den strengen Zertifizierungsverfahren von Deutscher Krebsgesellschaft und Deutscher Krebshilfe. Wir tragen so mit einer höchstmöglichen Versorgungsqualität zum erfolgreichen Erhalt der Zertifikate bei. Ziel ist dabei eine qualitativ hochwertige integrierte und bedarfsgerechte allgemeine und spezialisierte Palliativversorgung für alle Patientinnen  und Patienten der Uniklinik Köln.

Downloads

S3 Leitlinie Langfassung
S3 Leitlinie Kurzfassung
Leitlinienreport
Evidenztabellen
Patientenleitlinie
Nach oben scrollen