Ehrenamtlicher Hospizdienst am Zentrum für Palliativmedizin

Schön, dass Sie sich für eine ehrenamtliche Mitarbeit in unserem Hospizdienst interessieren. Vielen Dank!

Freiwillig engagierte Menschen sind ein wesentlicher Bestandteil der Hospiz- und Palliativbewegung. In unserem Zentrum für Palliativmedizin gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, ehrenamtlich aktiv zu sein.

Wichtige Einsatzmöglichkeiten

  • Unterstützung und Begleitung der Patienten und ihrer Angehörigen
  • Sterbebegleitung und Sitzwachen
  • Trauerbegleitung
  • Freizeitangebote (Spielen, Basteln, Vorlesen)
  • Samstagskaffee mit Waffelbacken
  • Vorbereitung von Festen und Feiertagen im Jahreskreis
  • Hilfe bei Veranstaltungen im Zentrum
  • Pflege des Stationsgartens
  • Hilfe bei Aufräumarbeiten
  • Vereinsarbeit im Förderverein

Das bieten wir Ihnen

  • Professionelle Unterstützung durch die Koordinatorin
  • Supervision
  • Regelmäßige Gruppentreffen zum Erfahrungsaustausch
  • Fortbildungen
  • Mitarbeit in einem netten und offenen Team

Wenn Sie Interesse an ehrenamtlicher Mitarbeit haben, rufen Sie uns an, wir vereinbaren gern mit Ihnen einen Gesprächstermin zum persönlichen Kennenlernen.

Erreichbarkeit

Sie erreichen uns telefonisch am besten

Montags von 12:30 - 15:30 Uhr
Mittwochs von 10:00 - 12:00 Uhr
Donnerstags von 12:00 - 14:00 Uhr

Bitte haben Sie Verständnis, wenn sich nur der Anrufbeantworter meldet. Wir bemühen uns, dass Sie zu den angegebenen Zeiten einen persönlichen Ansprechpartner erreichen können. Wenn das ausnahmsweise nicht der Fall sein sollte, sprechen Sie auf das Band und geben dort Ihre Telefonnummer an. Wir melden uns auf jeden Fall kurzfristig bei Ihnen zurück!

Erfahrungsberichte

  • Lilian Schmitz erzählt über ihre erste Begegnung mit der Angehörigen einer Patientin der Palliativstation
  • Dorothée Gallo über eine Hochzeit
    ... und über ein Gospelkonzert für Patienten und Angehörige
Nach oben scrollen