LYOL-C II

Prüfplancode ISRCTN EudraCT Clinicaltrials.gov DRKS
DRKS00022378

Das letzte Lebensjahr in Köln. Modellierung und Evaluation einer minimal invasiven zweiseitigen Intervention zur Stärkung der patientenzentrierten Versorgung im Krankenhaus

Status: Aktiv

Studienziel / Fragestellung

Primäres Prüfziel

Lebensqualität (SF-12), gemessen mittels eines schriftlichen Fragebogens alle drei Monate in einem Zeitraum von einem Jahr (T0-T4).

Sekundäre Prüfziele

Versorgungsqualität, Versorgungsverlauf mittels IPOS, ECOG und einer modifizierten Version des VOICES-Fragebogens, alle drei Monate in einem Zeitraum von einem Jahr (T0-T4).

Diagnose

  • Akutes Nierenversagen
  • chronische Niereninsuffizienz
  • Maligne Tumorerkrankung

Indikationsunabhängig

Patientenmerkmale

Alter

18 -

Einschlusskriterien

Schriftliche Einwilligung liegt vor;
Fähigkeit, die Fragebögen auf Deutsch zu beantworten;
der/die Patient*in ist darüber aufgeklärt, dass ihre/seine Erkrankung nicht heilbar und fortgeschritten ist und die Wahrscheinlichkeit, die Erkrankung zu überleben, gering ist;
Surprise Question wurde mit "Nein" beantwortet" (ggf. SPICT-Kriterien erfüllt)

Ausschlusskriterien

Person lehnt Teilnahme ab
Keine ausreichenden Deutschkenntnisse
Der/die Patient*in ist nicht in der Lage, eine schriftliche Einwilligung nach Aufklärung für die Teilnahme an der Studie zu erteilen
Der/die Patient*in ist nicht darüber informiert, dass ihre bzw. seine Erkrankung nicht heilbar und fortgeschritten ist und die Wahrscheinlichkeit, die Erkrankung zu überleben, gering ist.
Kontrollgruppe: SPICT-Kriterien nicht erfüllt
Interventionsgruppe: Prognose von 12 Monaten (Surprise Question mit „ja“ beantwortet)
Keine Einwilligung / oder später zurückgezogene Einwilligung

Studiendesign

Monozentrisch, Prospektiv, Zweiarmig

Dokumente (passwortgeschützt)

Zuständigkeiten Gesamtstudie

Leiter der klinischen Prüfung

Dr. Dr. Julia Strupp

Prüfzentren

Köln

Zentrum für Palliativmedizin

Status

Aktiv

Nach oben scrollen